Willkommen in der Praxis Ostermann!

Sehr geehrte Eltern und Patienten.

 

 

Informationen zum aktuellen Stand bezüglich der COVID-19-Epidemie

 

 

Es besteht die Pflicht bei betreten der Arztpraxis einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Eine einfache Mund-Nasen-Bedeckung durch Schal, oder ähnliche Materialien, oder ein Papierschutz sind nicht ausreichend.

 

Pro Familie können 2 Personen in die Praxis kommen. Ausnahmen müssen vorab abgesprochen werden.

 

Solllten Sie oder Ihr Kind eine der folgenden Fragen mit "JA" beantworten, so betreten Sie bitte nicht die Praxis und vereinbaren einen neuen Termin:

 

- sie hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person die COVID-erkrankt war.

 

- es besteht Fieber über 38°C und / oder ein aktuer grippaler Infekt / eine Atemwegserkranung.

 

Bitte sagen Sie Termine die sich nicht wahrnehmen frühzeitig per Mail oder telefonisch ab und denken Sie daran Termine neu zu vereinbaren, da sich sonst die Diagnostik verzögern kann.

 

Bei Betreten der Praxis nur eine Familie in der Anmeldung und eine im Flur. Warten Sie sonst bitte außerhalb der Praxis.

 

Halten sie 2 Meter Abstand zu weiteren Personen.

 

Waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang nach betreten der Praxis.

 

Beachten Sie bitte die Husten- und Niesetikette.

 

Berühren Sie möglichst wenig Ihr Gesicht mit Ihren Händen.

 

Verbringen Sie Wartezeiten möglichst außerhalb der Praxis, da eine zu hohe Dichte an Besuchern nicht erlaubt ist.

 

 

Ihr Team von der Praxis Ostermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben unsere Praxis im Februar 2011 gegründet.

 

Nachdem unsere Räume schnell zu klein wurden zogen wir um in die Möhlstrasse 26, in eine schöne alte Villa mit viel Platz.

Uns war wichtig, dass unsere Praxis nicht wirkt, wie eine typische Arztpraxis.

Wir glauben, dass Eltern, Kinder und auch wir uns wohler fühlen, wenn es bei uns wie in einem ganz normalen, bewohnten Haus aussieht.

 

Wir sind ein Team aus einem Psychiater/Arzt, Diplom-Psychologen, Diplom-Sozialpädagogen, und Diplom-Pädagogen, und da wir uns untereinander besprechen, haben wir eine breite Sicht auf unsere Patienten.

 

Wir behandeln in unserer Praxis alles aus dem kinder- und jugendpsychiatrischen Bereich.

Unten sehen Sie eine Aufzählung,

und einige Informationen dazu bekommen Sie hier :

 

ADHS, ADS

Zwangsstörungen

Angststörungen

Depression

Ticstörung

Einkoten, Einnässen

Bindungsstörung

Sozialverhaltensauffälligkeiten

Drogenkonsum

Störung der sexuellen Entwicklung

Psychosen

Manie

Dysthymie

Autismus

Schulprobleme

Teilleistungsstörungen

Sprachentwicklungsstörung

Motorische Entwicklungsstörungen

Emotionale Entwicklungsverzögerungen

Schlafstörungen

Persönlichkeitsstörungen

Folgestörungen bei Intelligenzminderung

Essstörungen

Geschwisterrivalitäten

Phobien

Mutismus.

 

 

 

 

 

 

 

SPRECHSTUNDEN


Mo-Do

09-13 Uhr

 

Mo, Di, Do

15-17 Uhr

 

Und nach Vereinbarung

 

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Do

9:00 -12:00 Uhr

 

Mo, Di und Do

15:00 -17:00 Uhr

 

Offene Sprechstunde

 

Montags 10-12 Uhr

Dienstags 10-12 Uhr

Mittwochs 10-11 Uhr